Anforderungen an die Teilnehmerinnen

ANNA+Cie ist auf eine kleine Teilnehmerzahl von bis zu zwölf hochmotivierten, talentierten Frauen im Alter von 35 bis 50 Jahren begrenzt.

Die Kandidatinnen gehören nachweisbar zu den im Unternehmen akzeptierten Potentialträgern und tragen funktionale, beziehungsweise generalistische Verantwortung – idealerweise als Line-Manager.

Bewerbungen laufen über die Geschäftslei­tung des entsendenden Unternehmens. Ein aussagekräftiger CV sowie Referenzen sind dem Anmeldebogen beizulegen, der hier online herunter geladen werden kann.

Über die Teilnahme wird nach einem offe­nen, persönlichen Gespräch mit den Nomi­nierten entschieden. Gute Englischkennt­nisse und ein „internationaler Blickwinkel“ werden vorausgesetzt.

Anmeldebogen:
Anmeldeformular – ANNA+Cie – female leaders for tomorrow
(PDF, 185 kb)

Weiter zu "Next Programs"